Dakbokkeumtang – Würziger, koreanischer Hühnereintopf

Dakbokkeumtang ist ein würziger, koreanischer Hühnereintopf. Er wird auch Dakdoritang genannt. Tang bedeutet Eintopf. Ursprünglich besteht er aus Hühnchenstücken mit Knochen. Ich verwende gerne Putenstücke in Bissgröße, da ich kein Fan von Hühnchen bin.


Rezept: Dakbokkeumtang – Würziger, koreanischer Hühnereintopf

Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 kg kleine Hühnchenstücke mit Knochen oder Pute, in kleine Stücke geschnitten
200 g Kartoffeln, in große Stücke geschnitten
1 mittelgroße Zwiebel, in große Stücke geschnitten
2 kleine Karotten, in große Stücke geschnitten
2 Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch, grob zerkleinert

Soße
3 EL rote Chili-Pfefferflocken
3 EL Zucker
2 EL rote Chili-Pfeffer-Paste oder Sambal Olek
1/2 EL koreanische Sojabohnenpaste
2 EL Reiswein
4 EL Sojasauce
1 EL Knoblauch, gehackt
1 TL frischer Ingwer, gerieben
schwarzer Pfeffer nach Geschmack
250 ml Wasser oder Hühnerbrühe
1 EL Sesamöl
1 TL Sesam

Zubereitung

  • Mische zuerst die Zutaten für die Soße, außer dem Sesamöl und dem Sesam. Rühre alles gut zusammen.
  • Dann die Hähnchenstücke für einige Minuten, in Öl, anbraten. Wenn sie angebräunt sind, die Sauce hinzufügen. Das Huhn sollte gut mit Soße bedeckt sein.
  • Nun 250 ml Wasser hinzufügen. Den Eintopf gut umrühren. Die Brühe bei starker Hitze zum Kochen bringen. Danach die Hitze reduzieren. Den Eintopf zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  • Als nächstes die Kartoffeln, die Zwiebel und die Karotten unterrühren. Fügen nur bei Bedarf mehr Wasser hinzu. Der Eintopf wird später eingekocht, bis nur noch ein bisschen Brühe übrig ist.
    Aber zuerst den Hühnereintopf, mit Deckel, weitere 15 Minuten köcheln lassen. Vergiss nicht gelegentlich umzurühren.
  • Die letzten 10 Minuten wird der Eintopf ohne Deckel fertiggekocht. Die Temperatur leicht erhöhen und alles weiter kochen, bis das Huhn zart und die Sauce eingedickt ist. Es sollte nur noch ein bisschen Brühe übrig sein.
  • Zum Schluss die Frühlingszwiebeln oder den Schnittlauch, das Sesamöl und den Sesam hinzufügen.
  • Dakbokkeumtang, würziger, koreanischer Hühnereintopf wird mit Reis serviert.

Notizen

Verwende nur 500 g Geflügel, aber 500 g Kartoffeln, wenn du einen deftigen Kartoffeleintopf ohne Reis willst.

Koreanische Sojabohnenpaste, besteht aus fermentierten Sojabohnen. Sie riecht etwas streng und es gibt sie in verschiedenen Schärfegraden im gut sortierten Asialaden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar