Eiertrallala – Die Alternative zu Eierpunsch

Eierpunsch war einmal. Die Alternative zu Eierpunsch heisst Eiertrallala. Eiertrallala ist eine großartige Eierlikör-Kreation mit einem Schuss Stroh Rum. Hol dir Santa Pauli und das Hamburger Winterdeck nach Hause.

Das passende Eierlikörrezept findest du hier.


Eiertrallala - Die Alternative zu Eierpunsch

Rezept für Eiertrallala – Die Alternative zum Eierpunsch

Menge: 7 Sektgläser (150 ml) oder 5 Glühweinbecher (200 ml)

Zutaten

1 l Eierlikör
100 ml STROH Inländer Rum 80%
1-2 EL Schlagsahne
event. Milch oder Kondensmilch

Zubereitung

  • Eierlikör und Stroh Rum vermischen. Wenn du eigenen Eierlikör gemacht hast, dann pass auf, dass er nicht zu zähflüssig ist. Eventuell mit etwas Milch oder Kondensmilch strecken. Die Mischung sollte dickflüssig und cremig sein. Heisse Milch mit weisser Schokolade und Eierlikör ist ein anderes Rezept. Wir machen gerade Eiertrallala.
  • Die Mischung langsam in einem Topf erhitzen. Nicht kochen, sonst verdunstet der Alkohol.
  • Indessen eine leichte Schlagsahne machen. Ohne Extras. Nein, nicht fettarme Schlagsahne. Leicht, das heisst, die Sahne schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Die Sahne darf nicht steif werden. Sie soll cremig dickflüssig sein.
  • Nimm deine Lieblingstasse oder ein Sektglas. Füll die Tasse oder das Glas nur ca. zu 3/4 mit der Eierlikörmischung. Du brauchst noch Platz für die Sahnehaube.
  • Abschliesslich die Sahnehaube machen. Nicht zu viel Sahne nehmen. Durch die Wärme dehnt sich die Sahnehaube aus und läuft gerne mal über.
  • Nun ist es an der Zeit, das Eiertrallala zu genießen. Es wird übrigens durch die Sahne getrunken. Die Sahne nicht einrühren.

Notizen

Das Mischverhältnis Eierlikör zu Stroh Rum ist 1:10. So lassen sich ganz leicht, grosse Mengen Eiertrallala machen.

Ich bevorzuge eine Tasse. Das Sektglas schaut eleganter aus und wird auch so in Hamburg serviert, aber das Sauber machen nervt. Das Fett bekommt man kaum aus dem Glas.

Verwende keinen Stroh Rum mit niedrigen Alkoholgehalt. Da bezahlst du nur für mehr Wasser. Falls dir das Eiertrallala zu stark ist, dann verdünne es mit mehr (Kondens-) Milch.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar