Erdbeerlimes

Sommerzeit, Erdbeerzeit. Erdbeerlimes ist eine fruchtige Kombination aus Erdbeeren und ein paar Umdrehungen. Das Grundrezept für kann nach Geschmack variiert werden. Fruchtiger, süsser, saurer oder alkoholreicher. Vorsicht beim Verzehr. Limes hat Suchtpotential und es besteht Absturzgefahr. 😋


Erdbeerlimes

Rezept: Erdbeerlimes

Menge: ca. 900 ml

Zutaten

500 g Erdbeeren, frisch oder gefroren
100 g Puderzucker
50 ml Limettensaft
250 ml Wodka (40 Vol.-%)

Zubereitung

  • Die Erdbeeren waschen, putzen und eventuell kleiner schneiden.
  • Die Erdbeeren, Puderzucker mit dem Stabmixer in einem hohen Rührbecher fein pürieren. Dann den Limettensaft und den Wodka dazugießen und alles nochmals kurz durchmixen.
    Je nach Geschmack kannst du die Menge von Zucker, Limettensaft und Wodka variieren.
  • Alternativ können alle Zutaten zusammen auch in einem Standmixer püriert und vermischt werden.
  • Den Limes in saubere Flaschen füllen. Danach gut verschließen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
  • Den Schnaps vor dem Servieren aufschütteln und kalt servieren. Eiswürfel verwässern übrigens den Erdbeerlimes. Lass also die Finger davon.
  • Selbstgemachter Limes ist im Kühlschrank 5-7 Tage lang haltbar. Abfüllen in saubere Flaschen, verlängert die Haltbarkeit.

Notizen

Mit frischen Früchten schmeckt Erdbeerlimes natürlich am besten! Der fruchtige Schnaps kann allerdings auch mit TK-Früchte zubereitet werden.

Erdbeerlimes kann als Shot, Apéritif im Prosecco oder als fruchtiges Topping auf Vanilleeis benutzt werden.

Der Limes schmeckt ebenfalls mit Zitronensaft oder einer Mischung aus Limetten- und Zitronensaft sehr gut.

Die Erdbeeren haben nicht genug Fruchtgeschmack? Einige Esslöffel Erdbeersirup verstärken den Geschmack des fruchtigen Smoothies mit Umdrehungen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar