Fajita Gewürzmischung

Die Fajita Gewürzmischung wird in vielen mexikanischen Gerichten verwendet. Kauf die Gewürzmischung nicht im Supermarkt. Die Fajita Gewürzmischung kann einfach selbst gemacht werden.


Fajita Gewürzmischung

Rezept: Fajita Gewürzmischung

Menge: 50 g

Zutaten

5 Guajillo Chilischoten
3 Arból Chilischoten
1 EL Koriandersamen
1 EL Paprikapulver
1 EL Zucker
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL schwarze Pfefferkörner
1/2 TL mexikanischer Oregano

Zubereitung

  • Entferne zuerst die Stängel und Samen von den Chilischoten.
  • Gib dann die Guajillo und Arból Chilischoten zusammen mit den Koriandersamen und Pfefferkörnern in den Mixer. Alles ca. 30 Sekunden lang mixen, bis ein (feines) Pulver entsteht.
  • Zuletzt die restlichen Zutaten hinzufügen und die Fajita Gewürzmischung gut mischen.

Rezepte mit Gewürzmischung

Notizen

Frische oder ganze getrocknete Gewürze schmecken deutlich besser. Mahlen Sie sie selbst in einem Mörser. Lagere das Gewürz anschließend in einem trockenen und luftdichten Behälter, z.B. in einem Einmachglas.

Chilischoten können in mexikanischen Online-Shops gekauft werden.

Chilischoten mit Einweghandschuhen verarbeiten. Die Öle der Chilischoten greifen die Schleimhäute an. Chili in den Augen oder im Gesicht ist nicht lustig. Chili an den Händen bekommt man mit Sonnenblumenöl und Spülmittel weg. Die Hände mit Sonnenblumenöl einreiben. Anschliessend mit Spülmittel und viel Wasser abspülen. Den Vorgang mehrfach wiederholen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar