• Beitrags-Kategorie:Rezepte

Geröstete Zwiebeln, Zwiebelringe

Geröstete Zwiebeln oder Zwiebelringe stellt man am Besten selbst her. Dann weiss man, was man hat. Nämlich hauptsächlich Zwiebeln.

Die Zwiebelkrümel aus dem Supermarkt sind zugegeben sehr viel knuspriger, aber ein Beutel davon hat ca. 75% Zwiebeln. Der Rest ist Palmfett, Öl und Mehl. Seit ich das weiss, sind die nicht mehr so knusprig lecker.


Rezept: Geröstete Zwiebeln, Zwiebelringe

Menge: 300 g geröstete Zwiebeln, Zwiebelringe

Zutaten

2 große Zwiebeln
Mehl
Salz
Pfeffer
500 ml geschmacksneutrales Öl, z.B. Sonnenblumen- oder Rapsöl

Zubereitung

  • Das Öl in einem kleinen Topf auf 150C erhitzen. Vorsicht, den Topf nicht unbeaufsichtigt lassen. Das Öl kocht nicht wie Wasser. Es bilden sich Dämpfe auf dem Öl und zu heisses Öl kann in Flammen aufgehen.
  • Während das Öl erwärmt, die Zwiebeln schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden für Zwiebelringe. Die Ringe anschliessend trennen.
    Für geröstete Zwiebeln, die Zwiebeln halbieren und dann dünn schneiden.
  • Eine Handvoll Mehl mit etwas Salz und Pfeffer mischen. Die Zwiebeln in der Mehlmischung gut wenden. Die Zwiebel sollten mit Mehl bedeckt sein. Gegebenenfalls Mehl nachfüllen. Es arbeitet sich leichter mit mehr Mehl. Man hat aber auch mehr Mehl danach übrig.
  • Die Zwiebeln in kleinen Portionen im heissen Öl frittieren. Vorsicht, das Öl kann spritzen. Die Ringe am Besten einzeln mit einer Gabel, ins Öl lassen. Geröstete Zwiebeln mit einer Siebkelle vorsichtig ins Öl lassen.
  • Nimm die Zwiebeln aus dem Öl, wenn sie feingolden sind. Benutze dazu am Besten wieder eine Gabel oder die Siebkelle. Die Zwiebeln auf einem Teller mit Papiertuch abtropfen lassen. Das Papiertuch gegebenenfalls wechseln.
  • Die Zwiebeln danach ein zweites Mal frittieren und wieder auf einem Papiertuch abtropfen lassen.
  • Danach sollten die selbstgemachten, gerösteten Zwiebeln, Zwiebelringe ein paar Stunden, wenn nicht sogar über Nacht trocknen. Dann schmecken sie am besten.

Rezepte mit gerösteten Zwiebeln, Zwiebelringen

Notizen

Wenn du eine Fritteuse hast, dann kannst du die Zwiebelringe auch in der Fritte machen.

Hausgemachte geröstete Zwiebeln, Zwiebelringe können eine kleine Woche lang in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden, der bei Raumtemperatur gelagert wird.

Das Frittieröl sieben und zum kochen oder braten verwenden. Es hat einen leichten Zwiebelgeschmack.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar