Tomaten Apfel Chutney

Ich liebe Chutneys als Beilage zu Grillgut. Ich genieße die Süße von Tomaten und Äpfeln in diesem fruchtigen Tomaten Apfel Chutney. Chili fügt ein wenig Würze hinzu.

Es ist etwas Arbeit, schmeckt aber so viel besser als alles , was man im Supermarkt kaufen kann. Ausserdem eignen sich Chutneys, in einem schönen Glas, als Geschenke für Familie und Freunde.


Tomaten Apfel Chutney

Rezept für Tomaten Apfel Chutney

Menge: Ca. 1,5 Liter

Zutaten

1 kg Tomaten, gehackt und geschält
150 g Zwiebeln, (ca. 3 kleine bis mittlere)
125 g rote Paprika, entkernt, gewürfelt (ca. 2 mittel)
300 g Äpfel, geschält, entkernt, gewürfelt
375 ml Essig (5% oder höher)
250 g brauner Zucker
1 Chilischote oder 1 TL Chiliflocken
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 EL frischer Ingwer, gehackt oder gerieben
1 TL Salz
1 TL Zimt, gemahlen

Gewürz nach Lust und Laune: eines, keines oder alle davon
1/8 TL Nelken, gemahlen, optional
1/4 TL Piment, gemahlen, optional
1 EL Basilikum, getrocknet, optional
1 EL Majoran, getrocknet, optional

Zubereitung

  • Nimm zuerst einen großen Topf. Es sollte mindestens 4 Liter Volumen haben.
  • Bereite das gesamte Gemüse, von den Tomaten bis einschließlich des Apfels, vor. Gib dann Alles in den Topf.
  • Füge danach alle restlichen Zutaten hinzu.
  • Durch die Wahl von verschiedenen Gewürzen, kannst du deinem Chutney eine individuelle Note verleihen. Optionale Gewürze für dein Tomaten-Apfel-Chutney, findest du in der Lust und Laueliste am Ende der Zutaten.
  • Nun den Topfinhalt zum Kochen bringen. Dann die Hitze senken. Simmer das Chutney auf niedriger Hitze, bis es eine dickliche Konsistenz hat oder auf einem Löffel liegen bleibt.
    Dies kann 45 Minuten oder bis zu einer Stunde und länger dauern. Je nachdem, wie wässrig die Tomaten waren.
  • Rühre das Tomaten Apfel Chutney häufig um. Besonders in der letzten Hälfte der Kochzeit, wenn es dicker wird. Ansonsten könnte es anbrennen.
  • Abschliessend das Chutney nach Geschmack nachwürzen.

Wie man… Tomaten Apfel Chutney aufbewahren?

  • Lager das Chutney in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank. Dort hält es sich gekühlt für vier bis sechs Wochen.
  • Du kannst Tomaten Apfel Chutney auch einmachen. Es hält sich so bis zu 12 Monaten, wenn es an einem kühlen und trockenen Ort gelagert wird.

Wie kann man … Tomaten Apfel Chutney einmachen?

  • Bereite deine Gläser zum Einmachen vor. s. Notizen.
  • Fülle die Gläser vollständig mit heissem Tomaten-Apfel-Chutney. Das Glas mit einem Deckel unverzüglich fest verschließen.
  • VORSICHT beim Befüllen der Gläser: Das Chutney ist heiß. Verbrenn dich nicht.
  • Reinige die Gläser bei Bedarf von klebrigen Rückständen, wenn sie kalt sind.

Notizen

Chilischoten mit Einweghandschuhen verarbeiten. Die Öle der Chilischoten greifen die Schleimhäute an. Chili in den Augen oder im Gesicht ist nicht lustig. Chili an den Händen bekommt man mit Sonnenblumenöl und Spülmittel weg. Die Hände mit Sonnenblumenöl einreiben. Anschliessend mit Spülmittel und viel Wasser abspülen. Den Vorgang mehrfach wiederholen.

Sauberkeit und Hygiene sind das oberste Gebot beim Einmachen.

Die Glasgrösse kann selbst gewählt werden. Ich bevorzuge kleine Gläser, um die 100 ml. Ein kleines Glas reicht für mehrere Mahlzeiten und ich muss keine Reste wegwerfen.

Vergiss billige Gläser. Mir sind schon einige beim abfüllen explodiert. Es lohnt sich in Einmachgläser mit Twist-Off Schraubdeckel zu investieren.

Sterile Gläser bekommt man, wenn man die Einmachgläser für ca. 10 Minuten bei 160 Grad C im Ofen erhitzt und die Deckel im Wasserbad kocht. Die Gummiringe, bei Weckgläsern ebenfalls abkochen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar